Aktuelle Informationen rund um das Steuerrecht

Nichts ändert sich schneller als die Steuergesetzgebung!

Ob nun als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber, als Hausbesitzer, Unternehmer oder Freiberufler: Wir behalten gemeinsam mit Ihnen den Überblick über die sich ständig ändernde Rechtslage! Druckfrische Informationen zu den unterschiedlichen Themengebieten haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Bei Fragen melden Sie sich gerne!

Steuertermine

  • Steuertermine November 2021

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Betriebsveranstaltungen: Gesamtkosten müssen auf Anzahl der tatsächlichen Teilnehmer verteilt werden
  • Häusliches Arbeitszimmer: Fehlender Alternativarbeitsplatz im Betrieb muss nicht belegt werden

Informationen für Freiberufler

  • Onlineklavierkurse: Kein ermäßigter Steuersatz

Informationen für Hausbesitzer

  • Bebaute Grundstücke: BMF veröffentlicht neue Arbeitshilfe zur Kaufpreisaufteilung
  • Privates Veräußerungsgeschäft: Anteiliger Wertzuwachs des häuslichen Arbeitszimmers muss nicht versteuert werden
  • Privates Veräußerungsgeschäft: Welche Zeitpunkte zur Bestimmung der Zehnjahresfrist maßgeblich sind

Informationen für Unternehmer

  • BMF: Unternehmereigenschaft von Aufsichtsratsmitgliedern
  • Bemessungsgrundlage: Unentgeltliche Wärmeabgabe aus einem Blockheizkraftwerk
  • Buchführungspflicht: Berechnung der Umsatzgrenze angepasst
  • Gewerbesteuer bei Grundstücksunternehmen: Gemischt genutzte Gebäude sind keine Wohnungsbauten
  • Gewerbesteuerkürzung: Eine Frage der Verhältnismäßigkeit
  • Hochwasserkatastrophe: Steuererleichterungen für Flutopfer
  • Umsatzsteuer: Taxiverkehr mit Pferdekutschen
  • Unentgeltliche Überlassung: Mahlzeitengestellung über den Wolken
  • Vorsteuerabzug: Gemeinde vermietet selbsterrichtete Brücke

Informationen für alle

  • Bewirtung aus geschäftlichem Anlass: Welche Nachweise für den Betriebsausgabenabzug erforderlich sind
  • Doppelte Haushaltsführung: Zweitwohnungskosten müssen wegen Homeoffice-Pauschale nicht gekürzt werden
  • Einkünfte aus Online-Poker: Zocken fürs Finanzamt
  • Gerichtsverhandlungen in Corona-Zeiten: Leichte Symptome genügen für Terminverlegung
  • Kindergartenbeiträge: Steuerfrei gezahlte Arbeitgeberzuschüsse mindern den Sonderausgabenabzug
  • Kindergeld: Rückforderung bei irrtümlicher Doppelzahlung
  • Medizinischer Dienst der Krankenversicherung: Gutachtertätigkeit ist nicht umsatzsteuerbefreit
  • Pflegekindschaftsverhältnis: Kindergeld für volljähriges Pflegekind
  • Rentenbesteuerung: Hat der Fiskus die Hand doch zweimal aufgehalten?
  • Rentenurteile des BFH: Kläger haben Verfassungsbeschwerden eingelegt
  • Säumniszuschläge: Zeitgenaue Berechnung ist erforderlich
  • Umzugskosten: Beträge für Unterrichtskosten und sonstige Umzugsauslagen erhöhen sich
  • Unwetterschäden: Wann die Kosten als außergewöhnliche Belastungen abziehbar sind
  • Vererben und Verschenken: Steuerliche Vorteile durch rechtzeitige Planung sichern
  • Zuordnung von Daten: Wann die Finanzbehörde einen Bescheid von sich aus ändern kann