Aktuelle Informationen rund um das Steuerrecht

Nichts ändert sich schneller als die Steuergesetzgebung!

Ob nun als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber, als Hausbesitzer, Unternehmer oder Freiberufler: Wir behalten gemeinsam mit Ihnen den Überblick über die sich ständig ändernde Rechtslage! Druckfrische Informationen zu den unterschiedlichen Themengebieten haben wir Ihnen hier zusammengestellt. Bei Fragen melden Sie sich gerne!

Steuertermine

  • Steuertermine März 2021

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Einkommensteuer: Aufwendungen einer doppelten Haushaltsführung
  • Einkommensteuer: Entfernungspauschale bei Zeitarbeitern
  • Einkommensteuer: Werbungskosten bei beruflich veranlasstem Umzug
  • Verpflegungsmehraufwand: Kürzung der Pauschalen muss auch bei "stehengebliebenen" Mahlzeiten erfolgen

Informationen für Freiberufler

  • Freiberufler: Sponsoringkosten für die Imagepflege sind als Betriebsausgaben abziehbar

Informationen für GmbH-Gesellschafter/-GF

  • Durchführungsgebot: Bestätigungsvermerk nach ISA
  • Konzernklausel: Finanzverwaltung reagiert auf neuere BFH-Rechtsprechung
  • Nichtberücksichtigung einer verdeckten Gewinnausschüttung: Einkommenserhöhung durch eine verdeckte Einlage
  • Verdeckte Gewinnausschüttung: Weiterleitung eines Ausgleichsanspruchs

Informationen für Hausbesitzer

  • Einkommensteuer: Werbungskosten bei Vermietungseinkünften
  • Grunderwerbsteuer: Wann sich eine Kaufpreisherabsetzung nicht mehr steuermindernd berücksichtigen lässt
  • Schenkungsteuer: Wert eines Vorbehaltsnießbrauchs
  • Strittige Kaufpreisaufteilung bei Immobilien: Gerichte dürfen nicht einfach auf BMF-Arbeitshilfe zurückgreifen

Informationen für Unternehmer

  • Ausländische Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: Nachweisführung im Bestätigungsverfahren
  • BMF passt Umsatzsteuer-Anwendungserlass an: Fortführung der Unternehmenstätigkeit bei Geschäftsveräußerung im Ganzen
  • BMF passt Umsatzsteuer-Anwendungserlass an: Umsatzsteuerliche Behandlung von Einzweck- und Mehrzweckgutscheinen
  • Beschränkte Steuerpflicht: Wie der Steuerabzug auf Lizenzgebühren vorzunehmen ist
  • Elektronische Übermittlung von Steuererklärungen: Bei geringen Einkünften und ohne PC kann Härtefallregelung greifen
  • Umsatzsteuer bei Verpachtung an Pauschallandwirte: BMF übernimmt Rechtsprechung des BFH

Informationen für alle

  • Einspruchsstatistik: Zwei Drittel der Einsprüche hatten Erfolg
  • Grundrente ab 2021: Welche Anspruchsvoraussetzungen für den neuen Rentenzuschlag gelten
  • Hamburger Zweitwohnungsteuer: Gemeinsame Hauptwohnung erfordert kein ununterbrochenes Zusammenleben
  • Haushaltsnahe Dienstleistung: Öffentliche Straßenreinigung und Werkstattlohn sind nicht abziehbar
  • Kinder über 25 Jahre: Eltern können ihre Unterhaltsleistungen absetzen
  • Kindergeld: Wann ein Pflegekindschaftsverhältnis steuerlich anerkannt wird
  • Pilotenausbildung: Aufwendungen sind nicht als Werbungskosten abziehbar
  • Verfahrensmangel: Fehlende Urteilsbegründung führt zur Aufhebung des Urteils
  • Verfahrensrecht: Bedarfsbewertung für Grunderwerbsteuer
  • Versäumte Revisionsbegründungsfrist: Prozessbevollmächtigter muss Vorsorge für eigenen Krankheitsfall treffen
  • Zivilprozesskosten: Kosten für Umgangsrechtsstreit sind nicht abziehbar